Am Rathaus 1/ 90522 Oberasbach/ Tel.: 0911 / 69 77 85/ E-Mail: service@apotheke-oberasbach.de
Montag - Freitag 08.00 - 18.30 Uhr/Samstag 08.00 - 13.00 Uhr
Rathaus-Apotheke, Oberasbach

Mitarbeitertipp des Monats

Mitarbeiter Tipp für April 2020

Die aktuellen Apothekennotdienste finden Sie bequem auf unserer Homepage: www.apotheke-oberasbach.de Hier finden Sie zum einen die PDF unseres kostenlosen Notdienstkalenders mit den Apotheken des Landkreises und zum anderen die 6 Notdienstapotheken, die von uns am kürzesten entfernt liegen. (Frau Oehrlein, PTA)

weiter

Mitarbeitertipp für März 2020

Babyhaut ist empfindlicher als Erwachsenenhaut. Viele Schutzmechanismen, wie z.B. der Säureschutzmantel der Haut, sind noch nicht voll ausgebildet. Daher reicht es, das Baby maximal zweimal pro Woche zu baden. Lesen Sie mehr dazu in Ihrem neuen Gesundheitsmagazin. (Frau Golker, PTA)

weiter

Mitarbeitertipp für Februar 2020

Abwarten und Tee trinken – NEIN ‒ nicht abwarten, viel Tee trinken. Unterstützen Sie Ihren Körper bei einer Erkältung im Winter mit mehreren guten Tassen Tee. Ihre Schleimhäute werden es Ihnen danken. (Frau Düthorn, Apothekerin)

weiter

Mitarbeitertipp für Januar 2020

Gerade in der kalten Jahreszeit leidet unsere Haut unter Trockenheit. Schuppen, Juckreiz und Risse können die Folge sein. Pflegeöle beugen hier vor: Mandelöl dem Badewasser zusetzen oder nach dem Duschen in die noch feuchte Hand geben und dann eincremen. (Frau Oehrlein, PTA)

weiter

Mitarbeitertipp für Dezember 2019:

Über Natur, CO2 und Klima wird derzeit viel geredet. Wir handeln. Daher haben wir eine kleine feine Kosmetikserie neu in unser Sortiment aufgenommen: biana®. Diese kombiniert nachhaltige Produktion mit toller Qualität. Als Naturkosmetikserie setzt sie ganz auf pflanzliche schnell einziehende Cremes und kaltgepresstes Traubenkernöl. Probieren Sie biana® doch einfach aus: als Tester in der Apotheke […]

weiter

Mitarbeitertipp für November 2019

Mit Beginn der dunklen kalten Jahreszeit heizen wir wieder. Die Luft wird trockener, unsere Schleimhäute auch. Das freut Viren und Bakterien. Wir erkranken leichter. Regelmäßiges Stoßlüften, maßvolle Luftbefeuchtung und Trinken können hier vorbeugen. (Herr Springer, Apotheker)

weiter

Mitarbeitertipp für Oktober 2019

Bei geröteten, brennenden Augen können Tränenersatzmittel helfen. Zusätzlich können Sie Ihre Augen durch schnelles Blinzeln und Schließen (jeweils 1 Minute) entspannen. (Frau Roscher, PTA)

weiter

Mitarbeitertipp für September 2019:

Autsch! Verletzt. Und jetzt? Verletzte Hautpartien sollten besser feucht gehalten und mit einem Pflaster bedeckt werden. Dann heilen Sie schneller. Hier bietet sich auch ein Wundgel an. Vorherige Reinigung, z.B. mit einem Desinfektionsspray, und Überprüfung des Tetanusschutzes sollten ebenfalls nicht vergessen werden. (Frau Roscher, PTA)

weiter

Mitarbeitertipp für August 2019

Wird Ihnen beim Reisen im Auto oder im Schiff auch manchmal schlecht? Reisetabletten können dagegen helfen. Doch was, wenn diese gerade nicht zur Hand sind? Dann am besten in Fahrtrichtung auf Straße oder Horizont blicken. Das kann helfen! (Michael Springer, Apotheker)

weiter

Mitarbeitertipp des Monats Juli 2019

Wenn es mal wieder so richtig heiß ist, die Beine schwer werden, Sie vielleicht sogar Kompressionsstrümpfe tragen müssen, erfrischen Sie diese doch einfach mit einem feinen Wassernebel aus einem Thermalwasserspray. (Fr. Pabst, PTA)

weiter