Steigende Temperaturen, mehr Sonne und veränderte Luftfeuchtigkeit – das läßt auch Ihre Haut nicht kalt.
Daher sollte sich Ihre tägliche Hautpflege den jahreszeitlich veränderten Pflegebedürfnissen anpassen.
Dabei sollte, gerade zur Vorbeugung von Hautalterung, der Lichtschutzfaktor nicht fehlen.
(Fr. Hos & Fr. Oehrlein, PTA)